SCCM Application Manager

Erstellen von SCCM Objekten zur Softwareverteilung – so einfach und intuitiv wie nie zuvor.

Beim SCCM Application Manager handelt es sich um eine Client-Anwendung, mit deren Hilfe auf sehr einfache und intuitive Art alle benötigten Objekte innerhalb eines SCCM-Servers für die Verteilung von Software erzeugt werden können. Dabei ist es möglich, wahlweise Applikationen oder Pakete zu erzeugen.

  • Der SCCM Application Manager sorgt für durchgängig gleiche Applikationen und Pakete (Ordnerstrukturen, Namenskonventionen, Installationsaufrufe)
  • Unterstützt sowohl MSI-, als auch geskriptete Installationen (*.exe, *.cmd, *.ps1)
  • Unterstützte Installationen: Install, Uninstall (Repair auch bei Paketen)
  • Alle erzeugten Objekte, einschließlich der Ordnerstrukturen können nachträglich rückstandslos gelöscht werden

Auszug der SCCM Application Manager Features

  • Durchgängige Einhaltung vordefinierter Namenskonventionen und Installationsstandards
  • Lokale oder globale Konfigurationsdateien – ein Standard für alle
  • Über 120 Konfigurationseinstellungen für die Automatisierung
  • Unterstützte Installationsquellen: CMD­, EXE­, PS1­ oder MSI­Dateien (inkl. MST­Dateien)
  • Erstellung (und Löschen) von Applikationen/Paketen mit allen Abhängigkeiten inkl. Sammlungen und Zuweisung zur Verteilungspunktgruppe
  • Zuweisen und Ändern von Applikations­ oder Paketstatus in: test, approved, retired, obsolete und failed
  • Erweiterte Verwaltung von Gruppenmitgliedschaftsregeln
  • Verwaltung von benutzerdefinierten Eigenschaften für die Verwendung bei der Namensgebung von SCCM-Objekten
  • Vollständige Integration in das PowerShell App Deployment Toolkit inkl. PowerShell­Editor mit IntelliSense und Fehler behandlung
  • Freie Definition von Vorlagen für PowerShell-Skripte und Erkennungsregeln
  • Verwendung der in SCCM bereitgestellten Rechtestruktur
  • Keine Abhängigkeit zur Installation einer lokalen System Center Configuration Manager-Konsole
  • Kompatibilität zu Microsoft System Center Configuration Manager 2012 SP1 oder höher
  • Kurze Einarbeitungszeit, sowie schnelle, standardisierte und fehlerfreie Ergebnisse

Voraussetzungen auf dem Server

  • Microsoft System Configuration Manager 2012 SP1 und höher, oder Microsoft System Center 2016
  • Ausreichende Berechtigungen für das Lesen und Schreiben von Sammlungen, Applikationen, Paketen und Ankündigungen

Voraussetzungen auf dem Client

  • Windows 7 oder höher
  • Microsoft .NET Framework 4.5 oder höher

Sie wollen mit uns über Ihre Anforderungen sprechen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter oder telefonisch unter +49 (202)5151787-0.